Pflegehinweise

Pflege – Nach der Verlegung
Während der Feinsteinzeugproduktion werden die Plättli sehr hoch gebrannt wodurch das Material dicht zusammenfliest und aussen eine extrem harte Schicht bildet. Um eine optimale Haftung der Fuge an der Plättlikante zu erhalten sind die Ausfugprodukte mit vielen klebrigen Zusätzen versetzt. Diese kleben nicht nur in der Fuge sondern auch an der Plättlioberfläche während dem Ausfugen und hinterlassen eine unsichtbare Verkrustung auf der ganzen Fläche und sind nur mit einem sauren Reiniger entfernbar.

Wird die Verkrustung nicht entfernt so bildet sich darauf ein feiner Film aus Reinigungsmittel und Alltagsverschmutzung, der Boden wird sofort wieder schmutzig und ist mühsam zu reinigen. Das muss nicht sein!

1a) Vermischen Sie ½ Liter Fila Deterdek in einen 8 Liter Eimer mit Wasser und reinigen den Boden ganz normal mit handelsüblichen Baumwolllappen.

1b) Direkt nach 1a wischen Sie den Boden mit klarem Wasser nach um den sauren Reiniger zu neutralisieren.

Nach 10 Ausführungen von Schritt 1a/1b (in beliebigem Intervall) sind alle Rückstände restlos entfernt.

 

Pflege – Unterhaltsreinigung
Heutige Plättli sind so dicht gebrannt dass sie keine Pflegesubstanzen mehr benötigen. Reiniger haben die Funktion Verschmutzung die entsteht zuverlässig wegzuwischen und dürfen in keinem Fall schichtaufbauend sein. Leider enthalten heute viele handelsübliche Produkte rückfettende und wachsende Bestandteile welche bei jeder Reinigung eine dünne Schicht auf dem Plättli zurücklassen. Sobald diese Schicht genug dick ist werden Fussabdrücke sofort sichtbar und der Boden wird immer schwieriger in den Griff zu kriegen. Das muss nicht sein!

Geben Sie eine gelbe Verschlusskappe von Filacleaner in einen 8 Liter Eimer mit Wasser und wischen damit den Boden auf. Ein Nachwischen ist nicht mehr notwendig, das Produkt entfettet und entkalkt leicht und hinterlässt einen erfrischenden Zitronenduft.